DER WEIBLICHE INTIMBEREICH

DER WEIBLICHE INTIMBEREICH IST EINE DER SENSIBELSTEN STELLEN DES WEIBLICHEN KÖRPERS. UM DIESEN VOR KEIMEN UND BAKTERIEN ZU SCHÜTZEN, VERFÜGT ER ÜBER EINEN NATÜRLICHEN SCHUTZMANTEL AUS VERSCHIEDENEN MILCHSÄUREBEAKTERIEN. DADURCH IST DIE VAGINALE FLORA GESUNDER FRAUEN IM GEBÄRFÄHIGEN ALTER MIT EINEM PH-WERT VON 4 BIS 4.5 SAURER ALS JENDER DER NORMALEN HAUT, MIT CA. 5.5. DARAUF SOLLE AUCH BEI DER VERWENDUNG VON INTIMPFLEGEPRODUKTEN RÜCKSICHT GENOMMEN WERDEN, DAMIT DER NATÜRLICHE SÄURESCHUTZMANTEL NICHT BESCHÄDIGT WIRD. dENN DIE VAGINALE FLORA KANN LEICHT AUS DEM NATÜRLICHEN GLEICHGEWICHT FALLEN, VAGINALE BESCHWERDEN, IRRITATIONEN, ENTZÜNDUNGEN, JUCKEN, BRENNEN, AUSFLUSS UND UNANGENEHMER GERUCH KÖNNEN DIE FOLGE SEIN. INBESONDERE DIE INTIMRASUR BEDARF GANZ BESONDERER SORGFALT.

 

 

WIR VERRATEN IHNEN WORAUF SIE DABEI ACHTEN SOLLTEN, UM UNANGENEHME NEBENWIRKUNGEN ZU VERMEIDEN UND ZUKÜNFTIG EINE PERFEKT GLATT RASIERTE BIKINIZONE OHNE IRRITATIONEN ZU GENIESSEN.